Gruppentraining


Um Wartezeiten auf einen Therapieplatz zu überbrücken und schnell Hilfe anbieten zu können, bieten wir verschiedene Gruppentrainings an. Diese finden einmal pro Woche über die Dauer von acht Wochen statt. Es handelt sich um Kleingruppen mit maximal 4 Teilnehmern.

 

Aktuell finden Gruppentrainings zu folgenden Themen statt:

  • Gruppentraining „Gefühle im Griff“ zur Emotionsregulation. Wir trainieren einen gesunden Umgang mit negativen Gefühlszuständen. Geeignet für Patienten mit jeglicher Form von psychischer Belastung, insbesondere jedoch bei depressiven Episoden, Burnout sowie Anpassungsstörungen.
  • Stressbewältigungsgruppe „Stark im Stress“ für Klienten mit hoher beruflicher und/oder privater Stressbelastung. Geeignet zur Burnout-Prophylaxe.
  • Angstbewältigungsgruppe für Patienten mit Agoraphobie/ Panikstörung.
  • Zwangsbewältigungsgruppe für Patienten mit Zwangserkrankungen (Zwangshandlungen, Zwangsgedanken oder gemischt).
  • Training emotionaler Kompetenzen (Intensivprogramm zur Verbesserung der Stress-, Selbstwert- und Emotionsregulation).

Falls Sie sich für ein Gruppentraining interessieren, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.